Lagen

Die Anbaufläche beträgt rund acht Hektar. Hauptsorte ist der Grüne Veltliner. Nebensorten sind Chardonnay und Zweigelt. Die Rieden liegen hauptsächlich in der Gegend um Krems (Kobl, Wolfsgraben, Satzen).

Wolfsgraben ist unsere wertigste Lage. Über vierzig Jahre alte Reben, in südwestlicher Ausrichtung und auf schottrigem Lössboden wachsend, das ergibt ideale Voraussetzungen für große Veltliner. Der Weingarten liegt direkt an der oberen Bruchkante des Hanges, wo vor Millionen Jahren das Urmeer anbrandete.

Vielleicht die Lage mit dem größten Potential ist Kobl. Ebenfalls mit alten Reben bestockt, etwas jünger als Wolfsgraben. Der Boden besteht aus reinem Löss. Ebenfalls Richtung Süden exponiert. Und ideal für feinfruchtige, würzige Grüne Veltliner.

Bei der Lage Loiserweg herrschen Löss und sandiger Lehm als Bodenarten vor. Liegt am Hochplateau Richtung Langenlois in der Großlage Satzen. Und bietet sehr gute Voraussetzungen für fruchtige Roséweine.