///RW 5

ROTBURGER
RIEDENCUVÉE
Qualitätswein

HERR DER RIEDEN
“Aber Hallo” sagen Weichsel und der Pfeffer in der Nase. Lorbeer mischt sich ein und setzt sich ungefragt dazu. Kaum auf der Zunge ist dann Schluss mit frech, da geht es seriös und edel ab. Tannin aus Samt und edler Würze hüllt den Gaumen ein, unten ziehen Blaubeerschwaden durch die Gegend und am Ende streiten sich die Kirschen mit dem Pfeffer wer als Erster ins Finale einzieht. Rotburger, der nicht den kleinsten Zweifel offen lässt.